Nachhaltigkeit

Die direkte Zusammenarbeit auf Augenhöhe steht für uns automatisch auch für einen fairen Umgang miteinander. Bei Tinto Kaffeeröster findest du ausschließlich fair gehandelten Spezialitätenkaffee mit einer vollständigen Transparenz bis zur einzelnen Finca in Kolumbien.


Durch unsere Reisen und die damit verbundenen Besuche auf den Fincas in Kolumbien, haben wir die Möglichkeit uns regelmäßig aus erster Hand über die aktuelle Lage vor Ort zu informieren. Für uns ist der persönliche Kontakt zu den Farmern ein zentrales Element die Basis, um eine vertrauensvolle und nachhaltige Beziehung aufzubauen und zu pflegen. Wir streben mit allen unseren Partnern eine langfristige und faire Zusammenarbeit an.

Um eine Nachhaltige Beziehung zu schaffen, sehen wir das Ende der Lieferkette bei Euch auch gleichzeitig als Start.

Wir legen großen Wert darauf, dass faire Preise an die Farmer vor Ort gezahlt werden. Aktiv unterstützt Du das durch deinen Kauf von Tinto Kaffee! Vielen Dank!

Die Farmer erhalten durch die gezahlten fairen Preise höhere Erträge für ihre hochwertigen Kaffeebohnen, als sie es sonst auf dem normalen Weltmarkt erhalten hätten.

Vor allem erhalten sie aber durch den direkten Handel eine verlässliche Planungsbasis. Sie wissen also genau, was sie dieses Jahr, aber vor allem auch im nächsten Jahr für ihren Kaffee erhalten. Was ihnen ermöglicht auch vorrauschauend zu planen und gezielt, aber vor allem “gesund“ zu investieren. – Nachhaltig-

Im vorher erwähnten Fall werden die Erträge durch externe Faktoren – Kaffeebörse – beeinflusst.

Neben den nachhaltigen Beziehungen hat das Thema, natürlich auch vor Ort für uns einen großen Stellenwert.

Unsere Auslieferungen in Lindau und Umgebung erledigen wir zum Beispiel mit unserem Lastenrad. Auch das Thema “Unverpackt” unterstützen wir selbstverständlich in unseren beiden Shops! Bringt gerne eure eigenen Behälter mit, oder nehmt einfach eines von unseren Mehrweggläsern und nehmt somit an unser Aktion “Kaffee im Glas” Teil.

Es gibt viele kleine Beiträge und den Ideen sind dort keine Grenzen gesetzt. Deshalb reflektieren wir uns regelmäßig selber kritisch und suchen weitere Potentiale.

Falls euch was auffällt, einfällt oder ihr Anregungen habt, dann meldet euch gerne, oder kommt am besten auf ein Kaffee vorbei! Wir freuen uns über jegliche Art des Feedbacks ?.

Um auch mal eine externe Meinung zu erhalten, haben wir uns 2021 für das Fair Business Zertifikat beworben.

Im November 2021 haben wir dann durch die Seenergien GmbH das Zertifikat erhalten. Hier wurde anhand der 17 SDG (Sustainable Development Goals – Ziele der Vereinten Nationen) bewertet, inwieweit man als Unternehmen, mit seinem Tun und Handeln sie respektiert, unterstützt und in seinem täglichen Arbeitsablauf und der strat. Ausrichtung berücksichtigt. wie und vor allem wie hoch der Stellenwert „“Nachhaltigkeit“ in einem Unternehmen hat.

Wir sind sehr froh – und ja – auch ein wenig stolz, dass wir die Zertifzierung erhalten haben. Seht mehr in unserem Blog Eintrag.